Meine Wünsche aus der Hofkäserei Tannenhof der Familie Epple

Unser Hof ist so vielfältig wie unsere Landschaft und so hat es sich im Laufe der zeit ergeben, dass wir viele Produkte selbst herstellen und auch verkaufen.

Neben unserer Milchwirtschaft betreiben wir auch eine kleine Hofkäserei in der wir verschiedene Käsesorten , streng nach Biolandvorschriften, herstellen. Wir stellen ausschließlich Hart- Schnittkäse aus unsere naturbelassener Rohmilch her.

Die Milch unserer Kühe kommt direkt in den Käsekessel, wird abgerahmt und aufgewärmt, danach geben wir selbst hergestellte Käsekulturen zu.

Nachdem die Kulturen sich ausreichend vermehrt haben, kann die Milch dickgelegt werden. Dazu wird Lab zugesetzt. Wir verwenden ausschließlich Naturlab und keines aus gentechnischer Erzeugung.

Die geronnene Milch wir in kleine Stücke geschnitten. Der Bruch wird erwärmt und gerührt, bis er die notwendige Festigkeit hat, um in die Formen gefüllt zu werden. Nach 20 Std. im Salzbad muss der Käse für die nächsten 3 Wochen täglich gewendet und gepflegt werden bis er die klassische , rote Reifeschicht erhält. Später reicht ein dreitägiger Pflegeabstand bis der Käse im Alter von 3 Monaten zum Genuss freigegeben wird.

Sie kennen die guten Hofkäserei Produkte bereits? Dann können Sie hier direkt bequem und übersichtlich Ihre Produkte auswählen. Einfach Artikelbezeichnung und die gewünschte Menge angeben und dies per E-Mail an uns senden.

Unser Kontrollstellennachweis

DE-Öko-006

Vielen Dank für diie Bestellung!

Alle genannten Preise sind inklusive der gesetzliche MwSt.. Die Preise finden Sie direkt bei Produktbeschreibung. Tannenhof / Hofkäserei Allgäu nutzt die Adressdaten zur Abwicklung dieser Bestellung und zusätzlich für eigene Marketingzwecke. Sie können dem jederzeit wiedersprechen. *Alle Angaben ohne Gewähr!

VERSAND/LIEFERUNG
Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung ab der Hofkäserei Tannenhof an die vom Besteller angegebene Lieferadresse. Für die Richtigkeit der Lieferadresse und Annahme der Lieferung haftet der Auftraggeber. Sollten Sie selber die Lieferung nicht annehmen können, so stellen Sie bitte sicher, das eine von Ihnen vertraute Person die Ware annimmt. Der Versand erfolgt ausschließlich innerhalb Deutschlands, für Versendungen ins Ausland erhalten Sie auf Anfrage ein spezielles Angebot. Wir sind stets bemüht, eine der Bestellung entsprechende Lieferung zu tätigen. Sollten jedoch aus Gründen, die der Kunde nicht zu vertreten hat, eine komplette Lieferung nicht möglich sein, erfolgt der Versand der Nachlieferung aus dieser Bestellung versandkostenfrei.

LIEFERZEITEN
Unsere Lieferzeiten betragen ca. 3-5 Arbeitstage. Angaben über die Lieferfrist sind unverbindlich, soweit nicht ausnahmsweise der Liefertermin verbindlich bestätigt wurde.

VERSANDKOSTEN
Die Versandkosten betragen € 4,90

Ökologie (griech. oikos „Haus, Haushalt“ und logos „Lehre“: „Lehre vom Haushalt der Natur“) bezeichnet. In unserem Betrieb wird auf Umweltschutz und naturnahe Bewirtschaftung besonderen Wert gelegt, daher ist so manches anders als in anderen Betrieben: Auf unseren Feldern werden keine chemischen Pflanzenschutzmittel und keine künstlichen Düngemittel eingesetzt. Für ein reges Bodenleben wird bei uns noch Festmist ausgebracht.

Direkt am Hof gibt es noch eine Streuobstwiese und Feldhecken werden gepflegt. Die Kühe in unserem Stall dürfen ihre Hörner behalten, zum Fressen bekommen Sie bestes Heu von unseren Wiesen und außerdem reines Kristallsalz aus dem Himalaja. Sie dürfen im Winter auf viel Biostroh schlafen und den ganzen Sommer viel Sonne und frische Luft auf der Weide tanken. Sollten Sie dennoch einmal krank werden helfen “fast” immer Naturheilmittel. Für den Nachwuchs sorgt ein Stier.

Unsere Maschinen werden ausschließlich mit Bioölen und -fetten geschmiert und die Traktoren bekommen zu 50% pures Rapsöl als Treibstoff. Unser Auto fährt sogar mit reinem “Salatöl” (kaltgepresses Rapsöl, kein RME). Das auf dem Hof anfallende Abwasser wird in einer Pflanzenkläranlage gereinigt. Unser Sonnenhaus sammelt das Jahr über mehr Energie als es benötigt und die Photovoltaikanlage produziert jährlich ca. 5000 kWh Sonnenstrom.

(Begriffsklärung) aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

1. GELTUNGSBEREICH
Für die Geschäftsbeziehung zwischen Hofkäserei Tannenhof, im Nachfolgenden Hofkäserei Tannenhof genannt, und dem Besteller gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in Ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Bestellers erkennt die Hofkäserei Tannenhof nicht an, es sei denn, Höfkäserei Tannenhof hätte ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt.

2. VERTRAGSPARTNER
Der Kaufvertrag kommt zustande mit:
Hofkäserei Tannenhof
Oberschwabenstraße 16
88145 Opfenbach

USt.-IdNr.: wird nachgereicht

Inhaber: Gottfried und Heidrun Epple

Sie erreichen uns für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen werktags von 9:00h bis 18:00h unter der Telefonnummer 08385/923051 sowie per E-Mail unter urlaub@tannenhof-allgaeu.de

3. ANGEBOT UND VERTRAGSSCHLUSS
3.1 Die Darstellung der Produkte stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung dar. Irrtümer vorbehalten.
3.2 Der Kaufvertrag kommt zustande, wenn wir Ihre Bestellung durch eine Auftragsbestätigung per Fax unmittelbar nach dem Erhalt Ihrer Bestellung annehmen.

4. VERTRAGSTEXT
Der Vertragstext wird auf unseren internen Systemen gespeichert. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können Sie jederzeit auf dieser Seite einsehen. Nach Abschluss der Bestellung ist der Vertragstext aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.

5. WIDERRUFSRECHT
Verbraucher haben ein vierzehntägiges Widerrufsrecht. Widerrufsbelehrung Widerrufsrecht Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

Hofkäserei Tannenhof
Oberschwabenstraße 16
88145 Opfenbach
E-Mail: urlaub@tannenhof-allgaeu.de
Fax: 08385/923052

WIDERRUFSFOLGEN
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang. Ende der Widerrufsbelehrung

6. PREISE UND VERSANDKOSTEN
6.1 Die Versandkosten hängen von der Menge der bestellten Waren sowie der Versandart ab und werden Ihnen vor Abgabe Ihrer verbindlichen Bestellung deutlich mitgeteilt.

7. LIEFERUNG
7.1 Die Lieferung erfolgt nur innerhalb Deutschlands. 7.2 Angaben zu Lieferzeiten finden Sie auf der jeweiligen Produktseite.

8. ZAHLUNG
8.1 Die Zahlung erfolgt wahlweise per Nachnahme, Rechnung, Überweisung, Lastschrift oder Kreditkarte.
8.2 Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung und liefern die Ware nach Zahlungseingang.
8.3 Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur dann zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig gerichtlich festgestellt oder unbestritten sind oder schriftlich durch uns anerkannt wurden.
8.4 Sie können ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.

9. EIGENTUMSVORBEHALT
Bis zur vollständigen Zahlung bleibt die Ware unser Eigentum.

WIDERRUFSBELEHRUNG
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

Hofkäserei Tannenhof
Oberschwabenstraße 16
88145 Opfenbach
E-Mail: urlaub@tannenhof-allgaeu.de
Fax: 08385/923052

WIDERRUFSFOLGEN
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.
Ende der Widerrufsbelehrung

Herausgeber

Hofkäserei Tannenhof
Geschäftsführung Familie Epple
Oberschwabenstraße 16
88145 Opfenbach

Kontrollstellenhinweis: DE-Öko-006

Telefon +49 (0) 8385 / 923051
Telefax +49 (0) 8385 / 923052

E-Mail: urlaub@tannenhof-allgaeu.de
Internet: www.tannenhof-allgaeu.de

Sitz und Registergericht
Finanzamt Lindau USt-IdNr.: DE218177934
St-Nr.: 134/215/30216

Geschäftsführer Familie Epple (verantwortlich für den Inhalt)

Bankverbindung: Sparkasse Lindau
Kontonummer: 345595
BLZ: 73150000

IBAN: DE 70 7315 0000 0000 3455 95
BIC: BYLADEM1MLM

Datenschutz
Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (E-Mail Adressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist - soweit technisch möglich und zumutbar - auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet. Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie E-Mail Adressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von sogenannten Spam-Mails bei Verstößen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.

Tannenhof Allgäu & Hofladen
Familie Heidrun und Gottfried Epple
Oberschwabenstrasse 16
88145 Opfenbach

Tel.: +49 (0) 83 85 - 92 30 51
Fax: +49 (0) 83 85 - 92 30 52
www.tannenhof-allgaeu.de
E-Mail: urlaub@tannenhof-allgaeu.de